Der Regent, Dirigent...

Montag, 19.02.2018

...es regent heute... Luftfeuchte gefühlt 103% im Haus, draußen sogar bestimmt 104% 😉. Dabei sind locker 26* C ohne Sonne... Ätsch für uns EU‘s. Gleich des morgens kommt einer der fast 82 Onkels der Familie Nguyen und lädt uns zum Nachmittag ein, dort zu Abend zu essen. Der Ehrengast ist der Onkel Nr 83, ein pensionierter 3🇻🇳⭐️General. Ein altes Hutzelmännchen, aber sehr charmant und wohl französisch geschult. Dieser alte Herr wirkte aus sich heraus, Statur, Manieren und Ausstrahlung. Als er hörte das ich auch ein alter Soldat war musste ich mit ihm Schnaps trinken und über die alten Zeiten sprechen. Meine Fotos von der BW in meinem Fotocase taten ein Übriges dazu. Der Esstisch war wie jeden Tag völlig überladen, es wurde laufend nach gefüllt und uns platzten schier die Bäuche vom vielen Probieren und Essen. Gott sei Dank, 🙏🏻, gab es heute keinen Schlangenschnaps sondern einfachen englischen Whisky und dazu holländisches HeinekenBier. Wie bei jedem Essen dann der Abschluss mit Tra = Tee. Stark und die Verdauung anregend. Wir wurden in der großen Runde der Familie, ca 50 Personen, verabschiedet, gefragt ob uns Vietnam gefallen hat und ob wir wiederkommen wollen. Unser Dank mit entsprechenden Antworten wurde von Xuan übersetzt und mit Wohlwollen beklatscht. Wir kommen wieder,das ist auf jedenfalls unser Plan! 

Zurück im hiesigen Daheim, wurden unsere Koffer und Tasche vorsortiert und tw. schon gepackt. Morgen um 11:00 kommt das Taxi nach HaNoi. Wir werden noch Onkel Ho in seinem Mausoleum besuchen, uns empfehlen, und dann zum Airport NoiBai fahren. Von HaNoi geht es gegen 19:00 nach SaiGon und von dort um 22:50 nach Frankfurt zurück. Dann werden die 15 Tage in Vietnam für uns dieses Jahr Urlaubsgeschichte werden...

Ob es morgen Bloggt, mal sehen...Szambo 🤪