10.09.18, Hand und Spanndienste...

Dienstag, 11.09.2018

...für den Onkel. Da Auntie am Vormittag einen Arzttermin hatte wurden Uncle und ich beauftragt den Dachboden über der Garage aufzuräumen. Problem auch hier wieder : Alter - Höhe - Leiter. Kein Problem für mich, bin also da hoch geentert und habe die gewünschten Sachen alle herunter gereicht, bzw. getragen. Sortiert wurde in der Garage nach brauchbar und unbrauchbar. Nach kurzer Zeit waren wir damit fertig und bei einem Margarita klönten wir bis die Tante zurück kehrte. Ein Sektfrühstück war unsere Belohnung von ihr. Na und dann...richtig...war wieder NapTime. Nachmittags sind Elfie und ich dann zum Einkaufen gefahren und sie hat mir einige örtliche Geschäfte gezeigt. Nach dem Abendessen vom ChinaMann wurden die Karten wieder aktiviert und mir ein anderes Kartenspiel, Shanghai, beigebracht. Lustig war es und wir haben viel geblödelt und gelacht. Verlierer war ich bei dem Spiel, aber egal. Nachtruhe dann ab 24:00 Uhr. Sollte es doch am nächsten Tag wieder zurück nach Chicago gehen.

Szambo, abgezockt ...👍😆👍